Archiv der Kategorie: biografie

Teil 30 – Ballern ins offene Bein

Zurück in Konstanz. Verdammt, was ging mir die scheiss Sucherei auf den Sack. Wie ein Bekloppter lief man Hin und Her nur um die verdammte Nadel im Heuhaufen zu suchen. Chris war verschwunden. Weder nachts, an unserem sporadischen Zeltplatz, noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #madmike, biografie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Teil 29 – Danket dem Herrn

Der Tag verlief schleppend. Ein paar Sonnenbrillen und etwas hochwertigen Alkohol, konnten wir erst nach stundenlangem Umherziehen an den Man bringen. Die Kohle, die wir letztendlich ergatterten, hätte in Konstanz gerade mal für ein 3/4 Gramm gereicht. Da für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 31 Kommentare

TEIL 28 – Die Polizei dein Freund und Helfer

Drogen Chaos in Zürich. Letten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Vorschau Teil 27 Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografie | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Teil 26 – Hau rein Bodensee…..

Nach zwei Tagen erst fand ich McFly, der gerade halb-tot, unten an der Uferpromenade am dösen war, wieder. So wie es aussah, hatte er gerade einen Zwei-Tages-Marathon inklusive Acid und Ecstasy, im Land der Techno Freuden, hinter sich. Neben ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografie, drogen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

TEIL 25 – Ein Shake, aber nicht aus Milch!

Die Beine hochgelegt auf den kleinen Marmortisch, ließ ich mich von der blonden RTL Schnecke aka Moderatorin hypnotisieren. Sie war wohl gerade dabei, Ihre hochintelligente Show davor zu bewahren, das noch letzte bisschen übriggebliebene Niveau, entrissen zu bekommen. Die fünf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Teil 24 – Drogeneinkauf in Holland

Ein Bekannter von Vincent, um einige Jahre älter, der wohl eher in die Kategorie „dicke Brieftasche“ einzuordnen war, wollte mal gerne so richtig einkaufen. Und damit meine ich keinen Großeinkauf im nächst liegenden Edeka. Nee Man, er wollte sein Privatsortiment … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografie, drogen, heroin, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare